Über mich und mein faliser Pferd

Als ich mich auf dem Pferdemarkt über den Trend aktueller Pferderassen informiert habe stieß ich auf einen Reiterhof welcher sich auf faliser Pferde spezialisiert hat. Besonders die Fohlen hatten es mir sofort angetan. Wie ich aus mehreren Pferdeforen erfuhr ist das besondere an den Falisern das sie sich sowohl zum Spring- und Dressurreiten als auch für den ganz normalen Reitsport eignen und als Warmblüter zwischen dem Kalt- und dem Vollblut beide Merkmale und Temperamente miteinander vereint. Da die Zucht auf Grund der geringen Anzahl dieser seltenen Rasse und der wenigen Deckhengste schwierig ist wartete ich lange auf die Gelegenheit ein zu mir passendes bereits professionell ausgebildetes Tier zu finden, war aber vor 2 ½ Jahren doch erfolgreich. Ich bereitete vom Stellplatz mit ausreichend Platz über die richtige Futter-Mischung und den passenden Trainingsplan alles vor und seit dem ist mein Hengst Floriano mein Turnierpferd erster Wahl.

Floriano
Floriano

Aus Liebe zu ihm und den Falisern möchte ich in diesem Magazin gemeinsame Geschichten teilen, begeistern, Tipps geben und Ratschläge zur Pflege, zur gemeinsamen Arbeit und zum Pferdezubehör geben. Für mich war es nicht einfach, da Floriano doch ein kleines Sensibelchen ist und um anderen und vor allem eurem Faliser eine lange stressbereitende Einführungsphase zu ersparen werde ich mein bestes geben euch immer wieder mit allen nötigen Informationen zu versorgen.

Da die Fotografie und das drehen kleiner Videos ebenfalls zu meinem Hobbys gehört könnt ihr auf meinem Blog auch immer wieder Einblicke in die Natur bekommen die Floriano und ich bei unsere Ausritten entdecken!

PS Da er auch als Zuchthengst eingesetzt wird möchte ich auch darauf eingehen, sowie ihr auf Pferdesuche seid ist er meiner Meinung nach ein heißer Kandidat für die Stute eurer Wahl!

Advertisements